Knie Osteoarthrose Labeling Assistent

IB Lab KOALA™ ist eine Bildverarbeitungssoftware, die medizinischen Fachkräfte bei der Erkennung von radiologischen Anzeichen von Kniearthrose (OA) unterstützt. Auf stehenden Röntgenaufnahmen des Knies werden radiographische Symptome auf Grundlage von KL- und OARSI-Kriterien bewertet sowie die minimale Gelenkspaltbreite vermessen.

IB Lab KOALA™ misst radiologische Parameter und bewertet deren klinische relevanz anhand von neuesten internationalen medizinischen Standards welche als Referenz auf dem Report vermerkt sind. Dies ermöglicht eine zeitnahe und genaue Entscheidungsfindung. Die Ergebnisse werden in einem grafischen Befund zusammengefasst, dem Original-Röntgenbild beigefügt und automatisch im PACS-System gespeichert. Die KI erleichtert die Überwachung des Krankheitsverlaufs, indem sie den Vergleich der radiologischen Krankheitsparameter über die Zeit erleichtert.

Nutzen

  • Ermöglicht sofortige, reproduzierbare Entscheidungen in schwierigen Fällen
  • Erleichtert die Überwachung des Fortschreitens der Arthrose im Knie
  • Ermöglicht die Diagnose und Messung von Knie-Arthrose gemäß den neuesten klinischen Richtlinien

Features

Radiologische Befunde und Messungen der folgenden Parameter:

  • Kellgren & Lawrence-Grad
  • OARSI-Grad basierend auf Gelenkspaltverschmälerung, Sklerose und Osteophytose
  • Minimale Gelenkspaltbreite und standardisierte Gelenkspalt Messungen

Bereich/Region

#Skelett #Knie

Erkrankung

#Kniearthrose

Passende KI-Services

Finden Sie auf MED-KI die passenden Services für Ihren Anwendungsbereich.

Bereiche & Regionen

Becken Bein Gehirn Hand Hüfte Knie Kopf Lunge Skelett

Human Body

Erkrankung & Auswertung

acetabulare Dysplasie Alzheimer Aneurysma Beckenschiefstand Beckenvermessung Beinlängendifferenz Coxa valga Coxa vara Deformitäten der unteren Extremitäten Demenz Dysplasie femoro-acetabuläres Impingement Genu Valgum Genu Varum Hirnblutung Hüfterkrankungen Hüftvermessung Kniearthrose Knielängenmessung Knochenalter Krebs Längendiskrepanz der unteren Extremitäten Lungenrundherd Multiple Sklerose Parkinson Schlaganfall Volumetrie Wachstumsstörungen